Jetzt anmelden!
Neu: Chat GPT für Webinare am 19.4.
Jetzt anmelden!

Die 3 Grundpfeiler der Resilienz

Interview mit Mag. Gregor Rossmann

Heute geht’s um den Auftritt für Ihre Gesundheit! Hierzu durfte ich den Experten für mentale Stärke und körperliche Fitness Mag. Gregor Rossmann interviewen. Der Gesundheitsquerdenker wird außerdem bei der langen Nacht der Inspiration am 10.10.2017 in Graz einen Vortrag zum Thema „Erfolgsfaktor Gesundheit – was im Leben wirklich zählt“ halten – da freu ich mich schon drauf!

Mb button 02

Ohne Gesundheit ist alles andere auch nichts. Das erkennen wir meistens aber erst dann, wenn wir dieses Fundament „Gesundheit“ verlieren.

Die wesentlichen Faktoren Faktoren, um langfristig gesund zu bleiben erklärt uns Mag. Rossmann anhand dreier Grundpfeiler der Resilienz: Körperliche Resilienz, mentale Resilienz und soziale Resilienz.

Wie können wir Netzwerken mit der Gesundheit verbinden?

Resilienz nennt man unsere Widerstandsfähigkeit gegen Stress, die Fähigkeit, nach Niederschlägen, Misserfolgen oder Krankheit wieder gestärkt ins Leben zurückzukommen.
Anhand guter Resilienz gelingt es uns besser, die vielen Reize unserer beschleunigten Zeit zu verarbeiten und mit ihnen umzugehen.
Um diese Resilienz aufzuauen, bedarf es jene 3 Grundpfeiler, auf die wir in unserem Leben Acht geben müssen: Unseren Körper (Ernährung, Fitness), unsere Psyche (vor allem Aufmerksamkeit und Emotionskontrolle) und unsere sozialen Strukturen (die Kompetenz, Netzwerke aufzubauen).

Ein starkes Netzwerk ist auch ein Resilienzfaktor!

Es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass Menschen, die gut vernetzt sind, eine stabile soziale Struktur haben, viele Leute, auf die sie sich verlassen können, auch seltener psychische Probleme wie z.B. Burn Out haben.

Netzwerken und Gesundheit verbinden

Bewegung und Sport gemeinsam mit anderen zu machen ist eine ganz großartige Idee – denn so kann man netzwerken und zugleich seine körperliche Resilienz steigern. Zum Beispiel mit Kollegen oder Kontakten eine Runde laufen gehen, Golf spielen oder gemeinsam wandern – wenn wir in Bewegung sind, ist unser Gehirn besser durchblutet, wir sind gut drauf – das kann man ausgezeichnet nutzen, um Geschäftskontakte zu knüpfen oder unsere sozialen Beziehungen zu pflegen.

Mentale Resilienz steigern: Durch BRAINKINETIK®

Was wir heute vermehrt wieder lernen müssen, ist es, unsere Aufmerksamkeit zu 100% auf die jeweilige Tätigkeit zu richten, die wir gerade machen. Also ganz bewusst weg vom Multitasking zu gehen – das kann in weiterer Folge sogar krank machen.
Widmen wir uns konzentriert und bewusst einer Tätigkeit nach der anderen, sinkt dadurch unser Stresslevel, wir gehen entspannter durch den Tag und am besten daran ist außerdem, dass wir uns schlussendlich daran selbst Zeit ersparen. Weil zugegeben: Wir sind nicht schneller fertig, wenn wir versuchen, mehrere Dinge gleichzeitig zu erledigen. Wir sind schneller, wenn wir fokussiert an die Sache gehen. Und in der Zeit, die uns davon überbleibt, können wir stattdessen wunderbar Bewegung machen, Kontakte pflegen und effektiv netzwerken 😉

BRAINKINETIK® ist eine Gehirnintegrationstrainingsmethode, bei der wir durch verschiedene koordinative Übungen in Kombination mit unterschiedlichen Denkaufgaben ganz gezielt unser Gehirn vernetzen. Es werden dadurch unsere synaptischen Verbindungen im Gehirn gestärkt und vermehrt. Das bringt uns verbesserte Konzentration, senkt unseren Stresslevel, wir werden gelassener, ruhiger und wir sind vor allem wieder in der Lage, konzentrierter und aufmerksamer die Aufgaben unseres Tages zu erledigen.

Nur eine halbe Stunde pro Woche für bessere Konzentration

Diese BRAINKINETIK® Übungen werden pro Woche ungefähr eine halbe Stunde lang gemacht, je nach spezifischem Trainingsplan. Ein Beispiel für eine Übung zur Verbesserung unserer Konzentrationsfähgkeit zeigt uns Mag. Rossmann im Video zum Podcast (Beginn der Übung: 12:22):

Auch bei Seminaren nach der Pause oder nach dem Essen so eine Übung zu machen, hilft auch gegen Müdigkeit und lässt und sofort wieder bei der Sache sein!

Fazit:

Resilienz – unsere Widerstandsfähigkeit gegen Stress – basiert auf 3 Grundpfeilern: Körperlicher, mentaler und sozialer Resilienz. Ein starkes Netzwerk ist also auch ein Resilienzfaktor.
Bei gemeinsamer Bewegung kann man ausgezeichnet körperliche Resilienz steigern und gleichzeitig netzwerken – z.B. indem Sie mit Kollegen oder Geschäftspartnern gemeinsame Aktivitäten machen.
Das BRAINKINETIK®-Training hilft uns durch Konzentrationssteigerung dabei, geordneter bei der Erledigung unserer Aufgaben durch den Alltag zu gehen, allgemein präsenter zu sein und insgesamt stressresistenter zu werden. Es fördert und schult unsere Aufmerksamkeit und Konzentration und verbindet die Säulen der Resilienz.

 

Links:
Mag. Gregor Rossmann: www.gregor-rossmann.com
BRAINKINETIK®: www.gehirn-koerpertraining.de
Die lange Nacht der Inspiration am 10.10.2017 in Graz – jetzt Frühbucherbonus holen!


Weiterführende Links:
7 Säulen der Resilienz
 Gehirn-Körper-Training

Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

Artikel teilen

Gratis pdf-Download: “Wie Sie Ihre Smalltalk Fähigkeiten in nur 30 Tagen deutlich verbessern!”

Einfach folgendes Formular
ausfüllen für den Download
KOSTENFREIE PODCASTS

iTunes RSSKlicken Sie auf den goldenen Button und abonnieren Sie den kostenfreien Podcast.

KONTAKT MAGDA BLECKMANN

Persönliche Erreichbarkeit:

office@magdableckmann.at
00436648257777

Ich stehe gerne für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Buchen Sie hier ein kostenfreies Beratungsgespräch mit Magda Bleckmann

TIPPS ZUM DOWNLOAD
YOUTUBE CHANNEL MIT SPANNENDEN VIDEOS

Artikel aus diesem Themenbereich

Seilschaft Networking Netz Smalltalk Kontakte Kunden Netzwerken
Networking

Networking ABC

Wie Sie erfolgreich Ihre Seilschaft knüpfen Bauen Sie Ihr Netzwerke mit wertvollen Kontakten auf. Verknüpfen sie alle Fäden zu einem funktionierenden Netzwerk – Ihrer Seilschaft. So wie die Fäden gut miteinander verwobenen ein tragfähiges

Mehr lesen »
Gefällt mir Facebook Like Freunde Einstellungswandel Kontakte Anonymität Internet Business Magda Bleckmann Netzwerke soziale Medien
Networking

“Gefällt mir” ist noch kein Liebesbeweis

“Gefällt mir” bedeutet nicht „Ich mag Dich“ Wer viele „Freunde“ auf Facebook hat, ist vermeintlich beliebt und hat Erfolg. Aber der Schein trügt: „Gefällt mir“ ist kein Liebesbeweis und bedeutet nicht

Mehr lesen »
seamagnet
Networking

SALESLEADERS 2015 WIEN

Die innovative Ideenschmiede zur Sicherung Ihres Vertriebserfolgs, mit motivierenden und kreativen Impulsen für Ihr Unternehmen: Die Salesleaders sind 2015 nun endlich wieder in Österreich. Das geballte Vertriebswissen von Spitzentrainern in

Mehr lesen »
Netzwerken 21. Jahrhundert Vertreter Kunden Netzwerk Netzwerkaufbau Kontakte Bezieungen knüpfen Podcast Tipps Tricks Experteninfos Erfolg Gewinn Neukunden
Networking

Networking im 21. Jahrhundert

5 Fragen zum Networking im 21. Jahrhundert Früher stand der Vertreter mit den Staubsaugern noch regelmäßig selber vor der Tür, heute erwarte ich seinen Newsletter in einem Email-Postfach. So oder

Mehr lesen »

Anfragen

Achtung, Gehe noch nicht, lade Dir noch die
„​20 Schlagfertigkeitstechniken“ für 0,- Euro herunter, indem Du jetzt Deinen ​Namen und Deine beste E-Mail-Adresse in folgende Felder eintragst und auf ​”Jetzt downloaden” klickst:




Durch Deine Anmeldung stimmst Du der Datenschutzerklärung zu.

Weiters bist Du damit einverstanden, wertvolle Informationen für Deinen starken Auftritt von Unternehmensberatung Bleckmann an Deine E-Mail Adresse zu erhalten. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen.