Jetzt anmelden!
Sei dabei: Schlagfertigkeits-Bootcamp am 14. Juni
Jetzt anmelden!
2 Werkzeuge für Online Meetings kostenfreir Kurs

Wie Sie locker und überzeugend Smalltalk führen

„Wer das Kleine nicht ehrt, ist das Große nicht wert“ – dieses Sprichwort trifft so auch den Smalltalk – also auf das „kleine Gespräch“ zu. Denn dieser ist ganz schön wertvoll, wenn man bedenkt, dass er den Grundstein verschiedenster Beziehungen bildet. Um mit fremden Menschen eine Kommunikation zu starten, ist Smalltalk unumgänglich. Und damit Sie dabei auch das Interesse Ihres Gegenübers wecken, bekommen Sie in Folge wertvolle Tipps, wie Sie gut einen Smalltalk starten ohne aufdringlich zu sein, wie Sie als angenehmer Gesprächspartner in Erinnerung bleiben und das in wenigen Schritten umsetzen können. Lesen Sie dazu einfach weiter!

Hier können Sie meine Podcast-Episode zum Thema Smalltalk auch als Video-Lektion ansehen:

„Schweigen ist Silber, Reden ist Gold!“

Networking, netzwerken, kommunikation, beziehungen

„Falsch“, werden Sie sagen, „das kenne ich andersrum!“ Aber nein, mir ist da kein Fehler unterlaufen. Es ist alles nur eine Frage der Perspektive. Drehen wir die banale Volksweisheit „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ bitte doch einfach einmal um. Denn: Ein lockeres Gespräch ist die Wurzel guter Kommunikation und die beste Basis für Networking. Gerade heute – wir leben schließlich im sogenannten Zeitalter der Kommunikation – ist Kommunikation ein immens wichtiger Bestandteil unseres Daseins. Sie ist unser ständiger Begleiter – und wird es in Zukunft noch mehr werden –, wo immer wir uns gerade befinden, schier unbegrenzt, auf verschiedenste Art, egal ob über Mobiltelefon, E-Mail, Facebook oder WhatsApp. Doch eines bleibt bei allem technischen Fortschritt oft auf der Strecke: der Mensch, der persönlich wahr- und ernstgenommen werden will, der als Kunde umworben werden möchte, der sich als Mitarbeiter Wertschätzung und Anerkennung wünscht und als Geschäftspartner Vertrauen braucht.

Deshalb: Am Anfang jeder Beziehung steht der Smalltalk.

Screen shot 2017 05 11 at 23. 52. 20 copy 5

Smalltalk ist kein Pausenfüller, sondern ein wichtiges kommunikatives Mittel, ich nenne es immer Türöffner, um in einer unbekannten Umgebung neue Kontakte zu knüpfen. Mit einem Wort: Nur wer Smalltalk richtig beherrscht, kann neue Bekanntschaften schließen, neue Kontakte finden, netzwerken – egal, ob in der Freizeit, beim Geschäftsessen oder beim Meeting. Und auch für den nächsten Karrieresprung brauchen wir Kontakte. Was aber ist, wenn wir eine wichtige Kontaktperson zum ersten Mal treffen und es beim Smalltalk klemmt?

Blog: „E wie Eisbrecher: – 7 Einstiegsfragen für den Gesprächsbeginn“

„Ich Tarzan, du Jane.“

Sicher einer der bekanntesten Sätze, der je in einem Film gesagt wurde, obwohl vielleicht nicht gerade die berauschendste Eröffnung für ein nettes Gespräch. Aber: Es gibt in der Geschichtswissenschaft einen Zweig, der sich kontrafaktische Geschichte nennt und davon ausgeht, was passiert wäre, wenn … zum Beispiel die österreichisch-ungarische Monarchie nicht untergegangen wäre, der amerikanische Physiker Robert Julius Oppenheimer nicht die Atombombe entwickelt hätte oder 9/11 verhindert worden wäre. Würde unsere Welt heute anders aussehen? Eine spannende Geschichte… Legen wir das jetzt einmal auf Tarzan um. Was wäre gewesen, wenn Tarzan stumm geblieben wäre, kein Wort herausgebracht hätte? Unvorstellbar! Keine Liebesgeschichte, kein Film.

Was ich damit sagen will: Jeder kennt sie, aber niemand mag sie, diese angespannten Momente, wenn man nicht weiß, was man sagen soll, wenn einem die Worte fehlen. Wenn jede Sekunde sich in die Länge zieht, das Schweigen sich ausbreitet, das mulmige Gefühl im Bauch stärker wird. Man möchte etwas sagen, aber es fällt einem einfach nichts ein, was die Situation auflockern könnte. Wie die peinliche Lage meistern?

Smalltalk, smalltalk abc, kommunikation, small talk, netzwerken, networking

Es liegt einzig und allein an Ihnen! Überwinden Sie sich! Geben Sie sich einen Ruck, beginnen Sie ein Gespräch, probieren Sie es! Sie haben nichts zu verlieren. Aus so einer Situation gibt es nämlich mehrere Auswege, denn ja: Smalltalk kann man lernen! Und ich behaupte, dass es gar nicht so schwer ist: Sie müssen es nur tun, einfach mal ausprobieren. Und was genau Sie tun können, das erfahren Sie in meinem Blog. Damit es Ihnen leichter fällt, habe ich die vielen Fragen und Probleme rund um das Thema Smalltalk – auch solche, die netterweise von meinen Seminarteilnehmern und Podcastzuhörern gekommen sind – aufbereitet und für Sie das Smalltalk-ABC entwickelt. Wir starten mit dem A für Achtsamkeit, gehen weiter über das B wie Berufstalk, C wie Closing und enden zu guter Letzt beim Z für Zuhören. Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie mir, schicken Sie mir Ihre Kommentare, erzählen Sie mir von Ihren Erfahrungen – damit wir im Gespräch bleiben!

Smalltalk lernen button neu

Weitere Blogs zum Thema Smalltalk finden Sie außerdem unter diesen Links:

Der schlechteste Smalltalk ever
Smalltalk? Schlecht?
So klappt der EM-Smalltalk!

Auf einen Blick

77tippsSmalltalk ist das wichtigste Instrument erfolgreicher Networker und ein entscheidender Faktor für Ihren Erfolg. Und jetzt die gute Nachricht: Die Kompetenz, ein lockeres, interessantes Gespräch zu führen, interessant zu plaudern, ist für jedermann erlernbar und kein Privileg derer, die es schon in der Kinderstube mitbekommen haben. Es ist keine Magie, sondern die Summe von Verhaltensweisen, die Sie sich aneignen können. Vielleicht müssen Sie bei einigen Punkten umdenken, sich neu orientieren, alte Gewohnheiten ändern. Aber eines ist klar: Sie müssen keineswegs brillant, sondern nur nett sein. Genau da will ich ansetzen – einfach und prägnant, mit zahlreichen konkreten Anweisungen und Übungen. Und vergessen Sie nicht: Die Beherrschung der Kunst des kleinen Gesprächs bringt Ihnen viele Vorteile:

• Neue Informationen und Wissenserweiterung
• Türöffner in ungewohnten Situationen
• Sie präsentieren sich sympathisch und überzeugend
• Erleichterung des Aufbaus und der Pflege von Kontakten
• Unterhaltung und Entspannung
• Sie werden sichtbarer, und die Menschen erinnern sich an Sie
• Und noch vieles mehr…

Lesen Sie hier den ersten Teil des ABCs zu A wie Achtsamkeit und erfahren Sie, ob Sie ein angenehmer Gesprächspartner sind und welche 6 Fragen Sie sich stellen können, um das herauszufinden!

Viel Erfolg!

Subscribe To Our Newsletter

Get updates and learn from the best

Artikel teilen

Gratis pdf-Download: “Wie Sie Ihre Smalltalk Fähigkeiten in nur 30 Tagen deutlich verbessern!”

Einfach folgendes Formular
ausfüllen für den Download
KOSTENFREIE PODCASTS

iTunes RSSKlicken Sie auf den goldenen Button und abonnieren Sie den kostenfreien Podcast.

KONTAKT MAGDA BLECKMANN

Persönliche Erreichbarkeit:

office@magdableckmann.at
00436648257777

Ich stehe gerne für Ihre Fragen und Anliegen zur Verfügung.

Buchen Sie hier ein kostenfreies Beratungsgespräch mit Magda Bleckmann

TIPPS ZUM DOWNLOAD
YOUTUBE CHANNEL MIT SPANNENDEN VIDEOS

Artikel aus diesem Themenbereich

Smalltalk, Gespräch, Networking Profi
Smalltalk

4 professionelle Smalltalk Tipps

So gelingt Smalltalk mit Entscheidern Miteinander sprechen hilft: in der Politik, in Unternehmen, in Verbänden. Wer die Karriereleiter erklimmen oder eigene Interessen durchsetzen möchte, muss sich zunächst Gehör verschaffen. Das

Mehr lesen »
Smalltalk

Smalltalk Mythos

Aller Anfang ist gar nicht so schwer Das Hauptanliegen in der letzen Umfrage unter meinen Newsletterbeziehern zum Thema Netzwerken und Smalltalk war: “Wie steige ich richtig ein, wie starte ich am besten,

Mehr lesen »
netzwerken
Empfehlung

Was ist ein Podcast?

Mein Podcast – für Ihren starken Auftritt! Wem ist dieses Wort heutzutage noch nicht über den Weg gelaufen? Podcast – wieder so ein neumodisches Wort, wovon viele nicht so recht wissen,

Mehr lesen »
Gespräch, Unterhaltung Smalltalk, Smalltalk lernen,
Smalltalk

Das lockere Gespräch mit einem Fremden

Smalltalk lernen Es gibt Menschen, die findet man auf Anhieb sympathisch. In den meisten Fällen liegt das daran, dass diese Menschen sich sehr locker auch Fremden gegenüber präsentieren können. Sie

Mehr lesen »

Anfragen

Achtung, Gehe noch nicht, lade Dir noch die
„​20 Schlagfertigkeitstechniken“ für 0,- Euro herunter, indem Du jetzt Deinen ​Namen und Deine beste E-Mail-Adresse in folgende Felder eintragst und auf ​”Jetzt downloaden” klickst:




Durch Deine Anmeldung stimmst Du der Datenschutzerklärung zu.

Weiters bist Du damit einverstanden, wertvolle Informationen für Deinen starken Auftritt von Unternehmensberatung Bleckmann an Deine E-Mail Adresse zu erhalten. Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen.